skip to Main Content
Singapore Sling Zum Frühlingsanfang

Singapore Sling zum Frühlingsanfang

Es ist wieder Wochenende und wer mir auf Instagram folgt, weiß, dass wir (Jens, mein Barkeeper und Ehemann und ich) vergangenen Samstag bereits einen neuen Cocktail getestet haben. Auf die Idee gebracht hat uns unser Freund Mark, der demnächst in Singapur weilen darf.
Der Singapore Sling ist das Aushängeschild des dortigen Raffles Hotel. Angeblich 1915 dort erfunden. Auf der Seite von Essen&Trinken habe ich einen schönen Bericht dazu gefunden.

Singapore Sling (1 Portion/8 SP)

 

  • 1 Spritzer Angostura
  • 4 cl Gin
  • 3 cl Cheery Brandy
  • 3 cl Zitronensaft
  • 1 cl Grenadine
  • kaltes Mineralwasser
  • Eiswürfel
  • Cocktailkirschen

 

Alle Zutaten, bis auf das Mineralwasser, in einen Shaker geben und gut schütteln. Einige Eiswürfel in ein Glas geben und den Cocktail darauf abgießen. Mit Mineralwasser auffüllen und mit Cocktailkirschen garnieren.

[printfriendly]

Da der Drink von heute sowieso nicht mehr ganz dem Originalrezept entspricht, haben auch wir ein wenig daran herum geschraubt. Nicht schlimm. Nur den Anteil von Cherry Brandy habe ich etwas erhöht. Entscheidet selbst. Schmeckt er Euch so? Dann kommt damit gut ins Wochenende - Cheers! Ahja, noch was: er hat 8 SP.

Liebe Grüße
Elisabeth

Elisabeth v.Pölnitz-Eisfeld

Ich heiße Elisabeth v. Pölnitz-Eisfeld, lebe und arbeite in Bayreuth, bin verheiratet und habe drei Töchter. Ich habe in Bochum am "Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie" Foto-Design studiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche