Überspringen zu Hauptinhalt
Low Carb Kürbisbrot Mit Pinien- Und Kürbiskernen

Low carb Kürbisbrot mit Pinien- und Kürbiskernen

Kürbisbrot, Lacher Kuchen mit Kernen

Kürbisbrot (Kuchen) mit gerösteten Pinienkernen aus der Rezension "Das geniale Backbuch" von Petra Hola-Schneider

  • 15 g Kürbiskerne
  • 25 g Pinienkerne
  • 3 Eier
  • 100 g Xylit
  • 75 g natives Kokosöl
  • 100 g helles Mandelmehl, teilentölt
  • 1 P. Weinsteinbackpulver
  • 200 g Kürbispüree
  • 1. Den Backofen auf 175° Grad vorheizen (Umluft 150° Grad). Einen rechteckige Form (ca. 20 x 25 cm) einfettend mit Backpapier auskleiden. 2. Kürbis- und Pinienkerne fettfrei anrösten und abkühlen lassen. 3. Eier und Xylit hell aufschlagen und das geschmolzene Koksöl langsam in die Eiermasse laufen lassen. Dabei immer schön weiterrühren.
    4. Mandelmehl und Backpulver dazugeben und das Kürbispüree unterheben. 5. Teig in die Form füllen, mit den Kernen bestreuen und zusätzlichen einen Esslöffel Xylit darüber geben. Im Backofen 30 Minuten backen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  • Hier geht es zur Rezension auf dem Blog. Dankeschön Petra! Ein feines Frühstücks-Brot!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche