skip to Main Content
Mojito — Sommerlich, Frisch Und Leicht

Mojito — sommerlich, frisch und leicht

Heute ist mein Mojito im KURIER. Das heißt mein Foto vom Mojito. Das ist ein feines Rezept, welches wir im Buch von Nic Shanker entdeckt haben. Nicht der übliche Mojito, mit vielen Limetten und grobem braunem Zucker im Glas ....nein. Viel feiner. Leichter. Je nachdem wieviel Mineralwasser Du zugibst. Kommt gut ins Sommer-Wochenende! Cheers! Elisabeth 

 

Mojito (1 Portion)

  • 2 Stängel Minze
  • 5 cl weißer Rum
  • 3 cl Limettensaft, frisch gepresst
  • 2 cl Zuckersirup
  • 8 cl Mineralwasser
  • 5—6 Eiswürfel (Crushed Eis verwässert zu sehr)
  • Minzblätter zur Dekoration

Die Minzestängel zwischen den Handflächen sanft drücken und anklatschen. In ein Glas stecken. Alle anderen Zutaten (außer Mineralwasser) zugeben und mit einem Stößel sanft drücken. Nicht zu sehr! Mit den Eiswürfeln auffüllen und das Mineralwasser hineingeben. Ist er nicht fein und leicht? Merkst Du, dass die bittere Note der Limettenschale (weil zu sehr zerdrückt) verschwunden ist? 

Elisabeth v.Pölnitz-Eisfeld

Ich heiße Elisabeth v. Pölnitz-Eisfeld, lebe und arbeite in Bayreuth, bin verheiratet und habe drei Töchter. Ich habe in Bochum am "Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie" Foto-Design studiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche