Überspringen zu Hauptinhalt
Rezension Zu LOW CARB Das Geniale Backbuch

Rezension zu LOW CARB Das geniale Backbuch

Low Carb Das geniale Backbuch
ZS Verlag
24,99 €

 

Holla die Kochfee
Petra Hola-Schneider

 

Fotos: Ina Speck

und

Fotos: Anke Schütz 

 

Inhalt:

Back-Basics

Biskuitmasse & Rührteig

Fluffiger Hefeteig

Buttriger Mürbeteig

No-Bakes &Cheesecake

Traumhafte Torten

Süßer Gemüseteig

Brot, Brötchen & Herzhaftes

Kuchen mit Streuseln und Kürbisteig

Das geniale Backbuch

Seit Oktober ist das neue Low Carb Buch "Das geniale Backbuch" von Petra Hola-Schneider auf dem Markt. Ich darf Euch heute einen kleinen Einblick geben. Optisch fügt es sich perfekt in ihre Reihe der Bücher zum Thema Low Carb ein. Neu ist die Fotografin. Ina Speck, die wir von ihrem Blog "Ina isst" kennen, hat eigentlich alle Fotos, bis auf 3 von Anke Schütz, gemacht. Inas Bildstil ist jung und kreativ. Mehr Deko ist im Bild zu finden. Ebenso neu sind alle Teige mit step-by-step Fotos. Wobei ich nicht genau weiß, warum ich ein Foto brauche auf welchem Ina Butter oder Milch in eine Schüssel gibt. Das ist wohl eher für ein sehr junges Publikum gedacht, dem die einzelnen bildlichen Schritte mehr helfen. Ebenso finde ich dieses "Mädchending-Hände-im-Foto" einfach zu viel. Es soll wohl liebreizend aussehen und die Information tragen: "Schau, ich bringe Dir hier einen Kuchen". Mir ist das zuviel. Ich möchte nur das echte Produkt sehen. Alle anderen Bilder sind ganz klasse geworden. Sehr schön sind auch die Fotos der Kapitel-Trennseiten. Schöne Food-Fotografie. Mit im Buch sind Rezepte der Bloggerkollegin: olles *Himmelglitzerdings*, die dann als solche immer gekennzeichnet sind.

Kürbisbrot, Lacher Kuchen mit Kernen

Low Carb Testrezepte

Weil Kürbissaison ist, habe ich mich bei den Testrezepten für Pumpkin Cupcakes (bei mir als Kuchen gebacken) und für das Kürbisbrot entschieden. Beide Rezepte sind aus der Kategorie "Süßer Gemüseteig". Fein sind sie! Low Carb Produkte zu bekommen ist mittlerweile gar kein Problem mehr. Alle Rezepte sind klar strukturiert und in Schritte unterteilt. Zu fast jedem Rezept gibt es noch einen kleinen Tipp von Petra, wie Du es entweder vereinfachen oder in einer anderen Version ausprobieren kannst. Die Rezepte sind unkompliziert und das ganze Buch sehr vielfältig und abwechslungsreich.

Wie alle anderen Bücher von Petra ist auch dieses wieder sehr gelungen! Voll mit guten Rezepten und Ideen. Ein "Danke" an Petra und den ZS Verlag für das Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche