Überspringen zu Hauptinhalt

“Herzlich Willkommen” – Rezension

Stefanie Luxat, Herzlich Willkommen, Mit Gästen Zuhause, Tischdekorationen & Kreative Ideen, München, Callwey 2015, 208 Seiten, 29,95€, DANKE an den Callwey-Verlag, dass sie mir das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben. 

Ihr werdet euch fragen, was ein Wohnbuch auf einem Foodblog zu suchen hat? Eine ganze Menge! Gerade dieses Buch von Stefanie Luxat, die auch durch ihren Blog ohhhmhhh.de bekannt ist. Der Untertitel „Tischdekorationen & Kreative Ideen“ sagt es schon: Hier findest du Inspiration, wenn du mal wieder „Besuch“ einladen willst, sei es in Form einer Dinnerparty, eines Grillabends, einer Geburtstagsfeier, eines Osterfests oder gar einer Hochzeit…
Wir kochen doch meistens nicht nur für uns selber: Wir wollen, dass unsere Küchenkünste auch anderen schmecken und was liegt da näher, als Familie und Freunde zum Essen einzuladen. Und auch von Stylisten und Innenarchitekten kann man in Sachen Bildgestaltung eine Menge lernen. 
 

„Es muss niemals perfekt, nur eben persönlich sein“ (Stefanie Luxat, S.5)
 Stefanie Luxat zeigt anhand ihrer Gäste im Buch, deren Wohnungen und den Themen für ihre Partys, was man alles machen könnte und worauf diese Leute achten, wenn sie Gäste haben. 
Gastgeberin Stephanie Rau baut ihre Dinnerparty von der „Mottosuche“ her auf. Hast du das Motto gefunden, findest du auch die Dekorationen dazu. Wunderschön fand ich den Ostertisch. Einmal nicht in BUNT, sondern in grau und weiß, mit Federn, Moos und mit Bleistift bemalten Eiern. Tolle Inspiration! Das werde ich bestimmt aufnehmen. 
Bei Frank Brüdigam (der bereits für Lady Di gekocht hat) findest du ein ungewöhnliches Rezept, das etwas Besonderes ist: Minestrone mit Jakobsmuscheln zur Vorspeise, Ziegenkäse-Apfelburger mit Babyleaf-Salat, Süsskartoffel-Pommes und Feigensenf zum Hauptgang und zum Dessert Eton Mess. Oder du machst einfach die leckeren Rezepte der Food-Bloggerinnen Nora Eisermann und Laura Muthesius, bekannt durch ihren sehr erfolgreichen Blog ourfoodstories.com. Sie haben sich einiges zum Thema: „Zeit zu zweit“ ausgedacht. 

„Der Gast sollte schon das Gefühl haben, krümeln zu dürfen“ (Frank Brüdigam, S.34)
 Stephanie Luxat zeigt Dekorationen und Trends. Ich finde es ganz wunderbar, durch die fabelhaften Fotografien in fremden Wohnungen spazieren gehen zu können und all die Schätze zu betrachten, die sich da so angesammelt haben. Es inspiriert mich jedes mal aufs Neue, wie ich etwas dekorieren könnte (Ja, diese Ideen lassen sich sehr gut in die Tischdekorationen der Food-Fotografie einbauen). 
 „Was farblich nicht passt, wird von mir passend gemacht“ (Nina Holst, S.115)
 Wenn ich von fabelhaften Fotografien spreche, dann meine ich es auch so. Es ist ja nicht so, dass ich keine Übung im Fotografieren hätte. Doch dekorierte Räume und große Tische zu fotografieren ist gar nicht so einfach! Da haben die Stylisten und Fotografen dieses Buches wahrlich Unglaubliches produziert. Das Buch strotz nur so vor guten Fotos und Ideen zur Tisch- und Raumdekoration. Auf jeder Seite finde ich eine neue Idee. Alle Fotos werden dabei von kurzen und informativen Texten begleitet.

„So ein Essen, bei dem ich mich ins Zeug lege, ist eine Art Liebeserklärung an meine Freunde“ (Matthias Max, S.163)
 Einige Gastgeber in „Herzlich Willkommen“ bringen eine „10 Tricks-Liste“ für die Planung einer Einladung mit. Sie lesen sich allesamt wirklich völlig stressfrei. Eigentlich ist „Herzlich Willkommen“ ein sogenanntes „Coffeetable-Book“ (ein Buch, das sich gut als Deko auf dem Wohnzimmertisch macht). Ich finde, es ist aber weit mehr als das. So perfekt auch manche Wohnung auf den Fotos aussehen mag, so scheinbar unperfekt kommen ihre Bewohner und deren Ideen daher. Ihr merkt schon, ich bin ganz hin und weg von diesem Buch. Ich kann es nur allen Food-Fotografen empfehlen! Es ist ein Fundus an Inspirationen für den gedeckten Tisch, und das nicht nur für Food-Fotografen!
....und Valentinstag ist ja auch dieses Wochenende.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche