IMG 0182

Tomaten-Kokos-Suppe

7 Wochen Fastenzeit-7 Wochen Suppenzeit

Rezept:

Tomaten-Kokos-Suppe

1 Schalotte
6—8 aromatische Eiertomaten
1 Knoblauchzehe
Öl
1,5—2 L Gemüsebrühe
1/2 Dose Kokosmilch
1 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer
3 EL Kokosraspel

Schalotte grob würfeln und in Öl anbraten. Tomaten ebenfalls grob würfeln und dabei den grünen Strunk herausschneiden. Mit der Schalotte anbraten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit dem Mixer pürieren und durch ein Sieb streichen. Tomatenmark zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nun die Kokosmilch einrühren und nochmals aufkochen lassen. Die Kokosraspel etwas anrösten, bis sie schön duften. Dann zur Dekoration über die Suppe streuen.

Elisabeth v.Pölnitz-Eisfeld

Ich heiße Elisabeth v. Pölnitz-Eisfeld, lebe und arbeite in Bayreuth, bin verheiratet und habe drei Töchter. Ich habe in Bochum am "Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie" Foto-Design studiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suche