IMG 0059web

Rumtopfkuchen

Rezept:

250 g weiche Butter
4 Eier
250 g Zucker
250 g Mehl
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
1 TL Lebkuchengewürz
200 ml Saft vom Rumtopf oder Rotwein
100 g dunkle Schokolade

Guß:
200 g Puderzucker
2-3 EL Rotwein evtl. mit Gewürzucker

Ofen auf 175 Grad vorheizen. Guglhupfform ausfetten und bemehlen.
Butter, Zucker und Eier schaumig rühren. Vanillezucker und Lebkuchengewürz zufügen. Mehl,
Backpulver, Kakao und Saft vom Rumtopf unterrühren. Zum Schluß die geriebene Schokolade unterheben.
Den Rührteig in die Guglhupfform geben und im Ofen ca. 40-50 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

Kurz abkühlen lassen und dann stürzen. Völlig auskühlen lassen.

Für den Guß den Rotwein mit Gewürzucker kurz erwärmen und stehen lassen, damit die Gewürze absinken. Dann langsam Löffel für Löffel zum Puderzucker geben. Der Guß darf nicht zu flüssig werden. Den Guß über den Kuchen laufen lassen.

Elisabeth v.Pölnitz-Eisfeld

Ich heiße Elisabeth v. Pölnitz-Eisfeld, lebe und arbeite in Bayreuth, bin verheiratet und habe drei Töchter. Ich habe in Bochum am "Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie" Foto-Design studiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suche