IMG 0001

Kokos-Aprikosenshortbread aus der „Simply Yummy“ App

Für den Teig:
190 g weiche Butter
120 g Zucker
1/2 TL Vanilleextrakt
200 g Mehl
1 Prise Salz
200 g Aprikosenmarmelade
160 g Kokosraspeln
2 EL brauner Zucker
200 g gesüßte Kondensmilch

Eine Brownieform (23 x 23 cm) mit Backpapier auslegen. Butter und Zucker schaumig rühren. Vanilleextrakt, Mehl und Salz zugeben und mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten.
Die Teigkugel in Klarsichtfolie wickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Den Teig mit den Händen in die Form drücken und mit der Gabel mehrmals einstechen. Im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen. 
In der Zwischenzeit die Kokosraspeln mit dem Zucker und der gesüßten Kondesmilch vermischen. Das Shortbread nach 20 Minuten aus dem Ofen nehmen und noch heiß mit der Aprikosenmarmelade bestreichen. Die Kokosmasse auf die Marmelade geben und glatt verstreichen. Zurück in den Backofen schieben und nochmals 30 Minuten backen. Sollte es zu dunkel werden einfach mit Alufolie abdecken. Abkühlen lassen und in Stücke schneiden. (Ergibt 18 Stück à 6 points).

Elisabeth v.Pölnitz-Eisfeld

Ich heiße Elisabeth v. Pölnitz-Eisfeld, lebe und arbeite in Bayreuth, bin verheiratet und habe drei Töchter. Ich habe in Bochum am "Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie" Foto-Design studiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suche