IMG 0050

Jam Kisses

Jam Kisses oder Marmeladenküsse (Originalrezept)

Die andere Hälfte des „Blitzblätterteiges“ aus der „Cookies“ Rezension.

Lieblingsmarmelade (hier Pflaumenmus)

Ofen auf 205 Grad (Umluft oder Unterhitze) vorheizen. Backbleche mit Backpapier auslegen.
Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 5 mm dick ausrollen und Kreise von 5 cm Ø ausstechen. Auf das vorbereitete Backblech legen. Einen Klecks Marmelade in die Mitte der Kreise träufeln und drei Ecken zusammendrücken. Verwenden Sie pro Törtchen nur eine sehr kleine Menge Marmelade, höchstens 1/4 TL.
10 Minuten goldbraun backen, bis das Gebäck schön golden und aufgegangen ist. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

(Bei mir hat die Backphase 20 Minuten gedauert. Die Jam Kisses schmecken frisch am Besten.)

Elisabeth v.Pölnitz-Eisfeld

Ich heiße Elisabeth v. Pölnitz-Eisfeld, lebe und arbeite in Bayreuth, bin verheiratet und habe drei Töchter. Ich habe in Bochum am "Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie" Foto-Design studiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suche