DSC00019 Kopie

„Be my Valentine“

Guten Morgen! Heute haben wir im Nordbayerischen Kurier zwei Ideen mit Herz für ein Valentins-Frühstück.

 

Schon im alten Rom war der 14. Februar ein besonderer Tag: Bei den Feiern zu Ehren der Göttin Juno, der Schützerin von Ehe und Familie, wurden die Frauen reich mit Blumen beschenkt. Der Valentinstag fällt heuer auf seinen Sonntag – Gelegenheit, die Liebste mit einem romantischen Frühstück im Bett zu überraschen. (Norbert Heimbeck)

Elisabeth v.Pölnitz-Eisfeld

Ich heiße Elisabeth v. Pölnitz-Eisfeld, lebe und arbeite in Bayreuth, bin verheiratet und habe drei Töchter. Ich habe in Bochum am "Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie" Foto-Design studiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suche