Für Nur 3,5 Smart Points Kannst Du Dir Diese Leckeren Haferflocken-Pflaumen-Küchlein Wirklich Ohne Schlechtes Gewissen Schmecken Lassen!

Haferflocken-Pflaumen-Küchlein

Zum Frühstück oder zum Kaffee, nach dem Essen oder einfach so. Bei 3,5 Punkten pro Haferflocken-Pflaumen-Küchlein kannst du es dir wirklich schmecken lassen! Das ursprüngliche Rezept ist natürlich von WW. Da heißen sie Grießmuffins mit Aprikosen. Ich fand die so lecker, dass ich euch heute hier meine Version davon zeigen möchte.

Haferflocken-Pflaumen-Küchlein (7 Stück, pro Küchlein 3,5 SP)

  • 4 Pflaumen
  • 2 EL Halbfettmargarine
  • 1 EL Zucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • 125 g Skyr natur
  • 2 Eier
  • 50 g kernige Haferflocken
  • 30 g Weichweizengrieß
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Klara Kopf Gewürz von Sonnentor oder Lebkuchengewürz

1. Den Backofen auf 180 Grad (160 Grad bei Umluft) vorheizen. 2. Sieben Silikonformen in Muffingröße (ich habe meine mal bei Tchibo gekauft) mit Backtrennspray einsprühen. 3. Die Pflaumen kleinwürfelig schneiden. 
4. Die Halbfettmargarine mit dem Zucker, dem Vanillemark und den Eiern kräftig verrühren. Den Skyr zugeben und weiter rühren. 
5. Haferflocken, Grieß, Backpulver und das Lebkuchengewürz zugeben und zum Schluss die Pflaumen unterheben. 6. Auf die Silikon formen verteilen und 20-25 Minuten backen. 

Kurz in der Form auskühlen lassen dann stürzen und vollständig erkalten lassen. 

Zur Deko kannst du gerne einen Hauch Puderzucker über die Haferflocken-Pflaumen-Küchlein geben. 
Die Küchlein sind weniger süß, dafür aber sehr fruchtig. Natürlich kannst du auch Äpfel und Zimt als Variante verwenden. 

Lass sie dir schmecken!

Liebe Grüße 
Elisabeth

Elisabeth v.Pölnitz-Eisfeld

Ich heiße Elisabeth v. Pölnitz-Eisfeld, lebe und arbeite in Bayreuth, bin verheiratet und habe drei Töchter. Ich habe in Bochum am „Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie“ Foto-Design studiert.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suche