20170103 0002

GO into you kitchen – Rezension

Ich war noch niemals in … kennt ihr den Song? Wahrscheinlich habe ich euch jetzt einen Ohrwurm für den Rest des Tages verpasst!
Ich war erst einmal auf Mallorca. Badeurlaub. Mit Kind. Kennst du die Insel? Dann wird das Buch von Impulsgeberin Gudrun Otten und Privatkoch Jens F. Kruse eine wunderbare Stimmungserinnerung sein. Du warst möglicherweise sogar schon mal bei ihnen in Felanitx essen? Jedenfalls muss ich, nachdem ich jetzt dieses Buch bekommen habe, unsere Urlaubsplanungen nochmal überdenken!

Kurz vor Weihnachten schickte mir Jens f. Kruse, genannt jfk, sein und Gudrun Ottens Buch. Ich konnte schon kurz vorher auf seiner Seite einen kleinen Blick hinein werfen…  jfk ist nicht nur ein Sternekoch sondern auch noch ein begnadeter Fotograf. Allein seine Serie Mallorca 360 Grad finde ich schon genial. Aber seht selbst…

Der Untertitel ihres Buches lautet: „…auch ein Kochbuch“. Das ist es auch - aber nicht nur: Vielmehr habe ich ihr Foto-Koch-Buch als eine Hommage an das Leben wahrgenommen. Das Leben und das Erleben neu wahrzunehmen. Die Sehnsucht nach Zeit und Ruhe zuzulassen. Gudrun und Jens teilen ihr Erleben mit uns. Aufmerksam sein. Aufmerksam gegenüber den Produkten, die sie in ihrer Küche verarbeiten. Aufmerksam gegenüber den Gewürzen und wie sie mit den Lebensmitteln wirken. Erleben von Gerüchen und Geräuschen. Erfahrungen wieder selbst zu machen. Mit sich. Um sich herum. In der Küche. Im Leben.

Sich erleben.

Starke Wörter begleiten starke Fotos aus ihrer Küche, aus ihrem Leben. In der Küche treffen sie sich, beruflich und privat.

Es gibt viele starke Gedanken und Sätze die mich, abwechselnd mit schwarzweißen und farbigen Fotografien, durch das Buch und somit durch das Leben von Gudrun und Jens begleiten. Die Worte auf Seite 50 möchte ich herausgreifen. Gerade im Moment sprechen sie mich am meisten an:

 

 

 

selbstbewusstsein - lubina

                                            ich bin

 

(Seite 34)

 

 

 

rhythmus - rote beete

wenn wir uns gestatten, die person zu sein, die wir sind

dann wird alles seinen rhythmus finden...

 

(Seite 50)

Dazu habe ich mich für das Testrezept des Rote-Beete Pestos entschieden. Pesto aus Roter Beete hatte ich noch nicht probiert. Anstatt frischer roter Beete habe ich schon gekochte Rote Beete verwendet. Das Pesto auf ein Nudelnest gesetzt… Zusammen mit den Pistazien ein besonderer neuer Geschmack. Allerdings fand unsere Tochter das weniger. Das macht aber nichts. Dafür wir umso mehr! Probiert es selbst. Hier geht es zum Rezept.
Ich möchte das Buch allen empfehlen, die ganz besondere Impressionen suchen, für sich oder zum Verschenken. GO into your kitchen ist eine Einladung an uns wieder in die eigene Küche zu gehen. Das Buch ist ein Erlebnis und wenn du es nicht nur auf dem Papier erleben möchtest, dann musst du dich aufmachen zu ihrer Küchenimpulswerkstatt nach Felanitx oder sie auf ihrer Leserreise treffen.  
Danke Gudrun und jfk für das Rezensionsexemplar. Ich fühle mich sehr geehrt, es "testen" zu dürfen.

GO into your kitchen, Gudrun Otten & Jens F. Kruse, Verlag Joy Edition, ISBN 978-3-945833-60-5, 188 Seiten, 39,00€
2017 sind Gudrun Otten und Jens F.Kruse auf Leserreise unterwegs...hier kannst du sie persönlich treffen und hören und natürlich ihr Buch kaufen! 

Elisabeth v.Pölnitz-Eisfeld

Ich heiße Elisabeth v. Pölnitz-Eisfeld, lebe und arbeite in Bayreuth, bin verheiratet und habe drei Töchter. Ich habe in Bochum am "Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie" Foto-Design studiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suche