Wenn Du Am Abend Kaum Noch Punkte übrig Hast, Wirst Du Mit Diesen Leckeren Gemüsetafeln Aus Dem Ofen Mit Sicherheit Satt!

Gemüsewaffeln aus dem Ofen

Der Tag geht zu Ende und Du hast kaum noch Punkte übrig und bist hungrig? Ich habe aus dem Teig der Ananas-Pancakes von Donnerstag Gemüsewaffeln für Dich gebacken. Die kannst Du sehr gut auch auf Vorrat zubereiten. Friere sie ein und stecke sie dann einfach in den Toaster. Dazu kannst Du Hüttenkäse oder Kräuterquark essen.

 4 Gemüsewaffeln aus dem Ofen zu je 1,5 Punkten

  • 45 g Mehl
  • 10 g feine Haferflocken
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Thymian
  • 80 ml Milch
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • 1 große Zucchini, fein gehobelt und ausgedrückt
  • 1 Karotte fein gehobelt
  • Salz, Pfeffer und geräuchertes Paprikapulver
  • körniger Hüttenkäse - extra rechnen!
  • Backtrennspray

 

1.Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. 2. Zucchini und Karotte hobeln und leicht salzen. Einige Minuten stehen lassen, dann fest mit den Händen ausdrücken. 3. Mehl, Backpulver, Haferflocken, Salz, Thymian und Milch mischen. 4. Die ausgedrückte Zucchini und Karotte hinzugeben und gut verrühren. Eine Waffelsilikonform mit dem Backtrennspray leicht besprühen. Den Teig auf die 4 Formen verteilen und im Ofen 25 Minuten golden backen.

Ein Teelöffel Parmesan macht sich sicher auch sehr gut im Teig!

Hab einen schönen Abend!
Liebe Grüße
Elisabeth

Elisabeth v.Pölnitz-Eisfeld

Ich heiße Elisabeth v. Pölnitz-Eisfeld, lebe und arbeite in Bayreuth, bin verheiratet und habe drei Töchter. Ich habe in Bochum am „Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie“ Foto-Design studiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suche