20171009 0040

Food.Blog.Meet 2017 in Berlin

Eigentlich möchte ich mich heute an dieser Stelle noch einmal bedanken, dass ich am vergangenen Wochenende in Berlin im Hotel Mövenpick am Food.Blog.Meet 2017 teilnehmen durfte.WOW! Das war eine tolle Veranstaltung. DANKE, dass ich dabei sein durfte! 
 
Und das, obwohl ich wegen Orkan und Bahnchaos in Leipzig 1,5 Stunden zu spät in Berlin angekommen bin...
Meiner Freude konnte das keinen Abbruch tun. Die kleinen Workshops rund um die Kenwood Cooking Chef-Küchenmaschine haben mich überzeugt, mich endlich für meine neue Küchenmaschine entscheiden zu können (ich wusste bis dato nicht, welche ich nun haben wollte oder brauchte). 
 
Fasziniert war ich auch von der Villeroy&Boch-Präsentation. In einem Video konnte man sehen, mit welcher Präzision die Porzellanmalerinnen das Dekor auftragen. Wie schön das Porzellan dann live aussah, konnte ich am Abend bei dem 7!-Gänge-Essen am Beefer erleben. Und ja, ich habe alles aufgegessen. Die Schale meiner ersten Auster habe ich natürlich mitgenommen!
 
Viele Blogger (Im Foto: Tobias von "Der Kuchenbäcker")und Bloggerinnen, die ich zwar schon aus dem Netz kannte…aber noch nie live gesehen und gesprochen hatte, standen zusammen, aßen, erzählten und tauschten sich aus. Ich genoss einfach den Moment. Es war toll, die Gesichter zu den Blogs zu entdecken und Erfahrungen auszutauschen.
Im Besitz einiger neuer Küchenreiben von Microplane bin ich jetzt auch und nicht etwa, weil ich mir welche bestellt hätte (das auch) - nein! Das Goodie-Bag, welches jeder Teilnehmer zum Abschluss geschenkt bekommen hat, war unglaublich gefüllt: z.B. mit dem Coffee-Passion-Set von Villeroy&Boch, einer Microplane-Reibe in der Edelversion mit Walnussgriff, das Beefer Kochbuch, Gewürze von der Spicebar und der naturtrübe Bio-Apfelessig von Mazzetti, um nur ein paar der schönen Goodies zu nennen! 
Genau mit diesem Apfelessig habe ich nun das Rezept für den leckeren Prosecco-Drink von den „Die Jungs kochen und backen“ mitgebracht. Hey Jungs! Super Lecker! Danke für das Rezept! 
 
Liebes Food.Blog.Meet-Team, ich freue mich auf das nächste Event von Euch und hoffe sehr, wieder dabei sein zu dürfen!

Holunder-Prosecco mit Apfelessig (für einen Drink)

 
  • 4 cl Holunderbeersirup 
  • 2 cl Apricot Brandy
  • 2 cl Mazzetti Apfelessig
  • 2 cl Zuckersirup
  • 2-3 EL Crushed Eis
  • Prosecco zum Auffüllen
 
Das Glas (z.B. Whiskey Tumbler) einfrieren. Alle Zutaten, außer Crushed Eis, in einem Glas verrühren.
Das Crushed Eis dazugeben und mit Prosecco auffüllen. PROST! 

Elisabeth v.Pölnitz-Eisfeld

Ich heiße Elisabeth v. Pölnitz-Eisfeld, lebe und arbeite in Bayreuth, bin verheiratet und habe drei Töchter. Ich habe in Bochum am "Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie" Foto-Design studiert.

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suche