IMG 0180

Erdbeer-Mascarpone-Eis

Dieses Eis am Stiel lässt sich wunderbar mit Erdbeeren, aber auch mit Himbeeren oder anderen Früchten zubereiten. Wenn diese Früchte Kerne haben, dann einfach nach dem Pürieren noch durch ein Sieb streichen.
 
500 g Erdbeeren
50 g Puderzucker
Saft einer Zitrone
250 g Mascarpone
50 g Puderzucker
200 g Schlagsahne
 
Die Erdbeeren waschen, trocknen und putzen. Zusammen mit den 50 g Puderzucker und dem Zitronensaft pürieren. Schlagsahne steif schlagen. Den Mascarpone mit den 50 g Puderzucker glattrühren und mit der Schlagsahne vermischen. Das Erdbeerpüree unterheben. Nicht ganz verrühren, so dass noch Strudel zu sehen sind. 
Die Eismasse in Eisbehälter füllen. Deckel darauf setzen und im Gefrierschrank ca. 30 Minuten anfrieren. Erst jetzt die Holzstäbchen einsetzen und weiterhin mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht, durchgefrieren lassen.
Zum Lösen des Eises aus der Form einfach den Eisbehälter kurz in heißes Wasser tauchen.

Elisabeth v.Pölnitz-Eisfeld

Ich heiße Elisabeth v. Pölnitz-Eisfeld, lebe und arbeite in Bayreuth, bin verheiratet und habe drei Töchter. Ich habe in Bochum am „Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie“ Foto-Design studiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suche