20160114 0016 Kopie

Emmer-Parmesan-Scones mit getrockneten Tomaten zur Gemüsesuppe

Diese Emmer-Parmesan-Scones mit getrockneten Tomaten passen perfekt zur sämigen Gemüsesuppe und sind genau das Richtige für einen kalten Tag. Beides hast Du ganz schnell gemacht.

Für 8 Scones:
150 g Emmer-Vollkornmehl
100 g Weizenmehl
2 TL Backpulver
1 TL Salz
2 TL Scharfmacher Gewürzblüten Mischung (Sonnentor)
oder Kräuter der Provence
50-80g fein geriebener Parmesan
2 getrocknete Tomaten
80 g weiche Butter
150 ml Milch
1 Dotter

Für die Gemüsesuppe:
(4 Personen)
400 g Kartoffeln
2 Stangen Lauch
6 Karotten
4 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1-2 Liter Gemüsebrühe
Petersilie und Sahne

Den Backofen auf 180 Grad (160 Grad Umluft) vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen. Die Tomaten fein schneiden und in der Milch einweichen. Mehle, Backpulver, Salz, Gewürze, Butter, 50 g Parmesan und Milch rasch zu einem Teig verkneten. Er klebt, aber das ist in Ordnung so! Den Teig ca. 30 Minuten stehen lassen und ihn dann mit mehligen Händen flach drücken. Ca. 8 (8-9 cm Ø) Scones ausstechen und auf das Blech legen. Den Dotter mit etwas Wasser verquirlen und die Scones damit bestreichen. Mit dem restlichen Parmesan bestreuen und im Ofen ca. 12-15 Minuten backen.

Für die Suppe einfach die Zwiebeln und den Knoblauch hacken und mit 1 TL Öl anbraten. Kartoffeln und Karotten schälen, grob schneiden, ebenfalls zu den Zwiebeln geben und kurz mitbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen. 20 Minuten kochen und anschließend pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Elisabeth v.Pölnitz-Eisfeld

Ich heiße Elisabeth v. Pölnitz-Eisfeld, lebe und arbeite in Bayreuth, bin verheiratet und habe drei Töchter. Ich habe in Bochum am „Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie“ Foto-Design studiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suche