IMG 0040web

Dattelbisquit mit Zitronen-Frischkäse-Topping

Rezept:

Dattelbisquit mit Zitonen-Frischkäse-Topping

170 g gesiebter Puderzucker
6 Eigelb
200 g gemahlene Haselnüsse
200 g fein gewürfelte Datteln
Saft und Schale von 1/2 Bio-Zitrone
6 Eiweiß
etwas Salz

Topping:
70 g weiche Butter
70 g gesiebter Puderzucker
180 g Frischkäse
abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Springform Ø 22-24 cm gute einfetten.
Eier trennen und die Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Gesiebten Puderzucker mit den
6 Eigelb schaumig rühren. Die 200 g gemahlenen Haselnüsse in einer Pfanne leicht anrösten, bis sie schön duften. Die eingeschnittenen Datteln bis auf drei Esslöffel zur Dekoration zur Eierschaummasse geben. Die abgekühlten Haselnüsse ebenfalls dazugeben. Schale und Saft einer halben Zitrone hineingeben und alles verrühren. Vorsichtig den steifen Eischnee unterheben und alles in die Springform füllen.
Auf der unteren Schiene 40-45 Minuten backen. Evtl. abdecken.

Topping:
Puderzucker und Butter schaumig rühren, abgeriebene Zitronenschale dazugeben und den kalten Frischkäse unterrühren. Kaltstellen.
Das Topping auf den ausgekühlten Dattelkuchen streichen und dabei mit dem Löffel kleine Wellen formen.
Die restlichen 3 EL feingeschnittene Datteln mit einer Prise Zucker mischen und auf den Rand streuen.

Elisabeth v.Pölnitz-Eisfeld

Ich heiße Elisabeth v. Pölnitz-Eisfeld, lebe und arbeite in Bayreuth, bin verheiratet und habe drei Töchter. Ich habe in Bochum am "Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie" Foto-Design studiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suche