IMG 0012

Cracker – zweifach gebacken mit Salz und Rosmarin

Jetzt werden die Abende wieder länger. Wir sitzen dann im Wohnzimmer mit einem Glas Wein…und wir brauchen etwas zum Knabbern dazu. Mit weihnachtlichen Keksen zu beginnen geht nicht - noch müssen wir etwas warten! Bei mir gibt es erst ab dem 1. Advent Weihnachtskekse. Wie haltet ihr das so? Backen vor dem ersten Advent oder backt (und esst) ihr erst in der Adventszeit? 
Ich habe uns ein paar Cracker gebacken. Das sind keine Weihnachtskekse! Der Trick ist, dass sie zweimal gebacken werden, so werden sie schön knusprig. Der Teig ist wirklich total easy und ihr könnt die Ausstecher verwenden, nach denen euch der Sinn steht. 

Für den Teig: 
220 g Mehl
60 g kalte Butter
1 TL Meersalz
2 Zweige Rosmarin
100 ml Milch
grobes Salz zum Bestreuen

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Rosmarinzweige fein hacken und zur Seite stellen.
Die kalte Butter in Stückchen geschnitten zum Mehl geben und abbröseln. Das Salz und die Milch zugeben und einen geschmeidigen Teig daraus kneten. Den Teig halbieren und die eine Hälfte mit dem Rosmarin verkneten. Jede Teighälfte auf einer leicht bemehlten Fläche dünn ausrollen und die Cracker ausstechen. Auf das Backblech legen, mit Wasser bestreichen und mit grobem Salz bestreuen. Im Ofen ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Wenn Sie fast erkaltet sind, nochmals für ca. 3-5 Minuten in den Ofen schieben und ein weiteres Mal backen. Jetzt nehmen sie Farbe an! Also aufpassen, dass sie nicht zu dunkel werden. Aus dem Ofen nehmen und völlig abkühlen lassen. Je nach Größe der Ausstecher ergibt die Teigmenge ca. 40-50 Cracker. 

Elisabeth v.Pölnitz-Eisfeld

Ich heiße Elisabeth v. Pölnitz-Eisfeld, lebe und arbeite in Bayreuth, bin verheiratet und habe drei Töchter. Ich habe in Bochum am "Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie" Foto-Design studiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suche