IMG 0011

Brownies „The Supreme“

Rezept:

Brownies "The Supreme" Jan Thorbecke-Verlag

350 g dunkle Schokolade
300 g Butter
6 Eier
200 g Zucker
185 g Mehl

Baileys-Sirup
1 Mark einer Vanilleschote
Schale einer Bio-Orange
Schale einer Bio-Zitrone
1/2 TL Zimt
etwas Muskatnuss
50 g Zucker
70 ml Baileys (Baileys Chocolat Luxe habe ich verwendet)
50 ml Wasser

1 eckige Backform (22 x 28 cm)
Backform mit Backpapier auslegen.
Ofen auf 170 Grad vorheizen.

Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen und zur Seite stellen.
Zucker und Eier schaumig schlagen. Mehl gesiebt dazugeben. Die Schokoladen-Butter-Mischung dazugeben und unterrühren. Masse in die Form geben und im Backofen 25–30 Minuten backen.
Etwas abkühlen lassen. Einstweilen den Sirup vorbereiten.
Alle Zutaten, bis auf den Baileys, vermischen und erwärmen. Rühren, damit sich der Zucker auflöst. Vom Herd nehmen und den Baileys dazugeben. Sirup auf die lauwarmen Brownies
geben und in der Form in Würfel schneiden. Die Brownies in der Form erkalten lassen.
Zur Dekoration kann man Orangenzesten oben darauf geben.

Backbuch: Mickael Benichou: „Le Cookie“ Jan Thorbecke Verlag  
Gefunden auf der schönen Valentinas-Kochbuch.de Seite 

 

Elisabeth v.Pölnitz-Eisfeld

Ich heiße Elisabeth v. Pölnitz-Eisfeld, lebe und arbeite in Bayreuth, bin verheiratet und habe drei Töchter. Ich habe in Bochum am "Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie" Foto-Design studiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suche