Brezensalat Mit Gurke Tomate Radieschen Brezen Und Feldsalat

Brezensalat und Obazda für die Essen und Trinken im KURIER

Heute im Kurier: Wies`n-Gerichte hausgemacht oder Resteverwertung 2.0 (mit Norbert Heimbeck). Mit dem übrigen Obazden habe ich Muschelnudeln gefüllt und in Tomatensoße überbacken. Köstlich!

 

Elisabeth v.Pölnitz-Eisfeld

Ich heiße Elisabeth v. Pölnitz-Eisfeld, lebe und arbeite in Bayreuth, bin verheiratet und habe drei Töchter. Ich habe in Bochum am "Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie" Foto-Design studiert.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

    1. Guten Morgen Birgit, dankeschön! 🌻Du kannst den Feldsalat auch sehr gut gegen frischen Spinat austauschen…sonnigen Tag Dir!
      Liebe Grüße
      Elisabeth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suche