IMG 0004

Blueberry-Madeleines

Erinnert Ihr Euch? Diese schöne Spanschachtel habe ich euch Anfang August gezeigt. Ich hatte sie zum Geburtstag bekommen. Heute habe ich die Madeleines dazu gebacken. 

130 g Zucker
130 g Mehl
130 g Butter
80 g Mandeln
3 Eier
Prise Salz
1 EL Orangenblütenwasser
Schale einer Bio-Zitrone 
125 g Blaubeeren

Madeleines-Form

Butter zerlassen und abkühlen lassen. Zucker, Mehl und Mandeln mit den Eiern und der Zitronenschale vermischen und die abgekühlte noch flüssige Butter darunter geben. Teig 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen. Ich mache den Teig gerne am Abend und lasse ihn über Nacht im Kühlschrank.

Ofen auf 220 Umluft Grad vorheizen. Form immer gut fetten. Jetzt 1 TL große Stücke in die Form geben und 1—2 Blaubeeren darauf setzen und leicht andrücken. Ca. 8—12 Minuten backen. Noch lauwarm schmecken sie am besten.

Elisabeth v.Pölnitz-Eisfeld

Ich heiße Elisabeth v. Pölnitz-Eisfeld, lebe und arbeite in Bayreuth, bin verheiratet und habe drei Töchter. Ich habe in Bochum am „Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie“ Foto-Design studiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suche