IMG 0054web

Apfel-Tarte

Rezept:

Apfel-Tarte

1 Packung Blätterteig oder selbst gemachter
4 Äpfel
Butterflöckchen
2—3 EL brauner Zucker

Den Ofen auf 175 Grad vorheizen. Der Blätterteig aus der Packung nehmen, die Rolle halbieren und sie in die lange Tarte-Form (35 cm) legen. Restlichen Blätterteig zurück in den Kühlschrank legen.
Den Blätterteigboden mit der Gabel einstechen. Die Äpfel schälen und Kerngehäuse mit dem Apfelausstecher entfernen. Die Äpfel dünn hobeln und im Zitronensaft wälzen.
Den Blätterteig mit den Äpfeln ziegelartig belegen. Butterflöckchen auf die Tarte geben und den braunen Zucker darüber streuen.
Im Ofen ca. 30–40 Minuten golden backen. Der Zucker soll karamellisieren.

Lauwarm servieren. Dazu passt auch eine Kugel Vanilleeis.

Elisabeth v.Pölnitz-Eisfeld

Ich heiße Elisabeth v. Pölnitz-Eisfeld, lebe und arbeite in Bayreuth, bin verheiratet und habe drei Töchter. Ich habe in Bochum am "Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie" Foto-Design studiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suche